Info zum Bogensport

Verbandsinfo

Die Lindenberger Bogenschützen (Gau Westallgäu) sind verbandsseitig im Bezirk Schwaben, dieser im Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) und dieser wiederum im Deutschen Schützenbund (DSB) als nationaler Dachverband organisiert.

International ist der DSB Mitglied in der World Archery (WA) Mitglied.

Im Gegensatz zu den Meisterschaften des z. B. Deutschen Feldbogenverbandes (DFBV), finden Meisterschaften ab der Bezirksebene ausschließlich als Qualifikationsmeisterschaften statt.

D. h. der Wettkampfschütze muss sich zur Teilnahme an den jeweils nächsthöheren Meisterschaften entsprechend über seine zuletzt geschossene Ringzahl qualifizieren.

Meisterschaften

Hierbei gilt, egal ob Feldbogen, Halle oder andere Bogen-Disziplinen geschossen werden, folgende Meisterschaftsreihenfolge:

  • Vereinsmeisterschaft
  • Gaumeisterschaft (kann zusammen mit der Vereinsmeisterschaft abgehalten werden)
  • Bezirksmeisterschaft
  • Bayerische Meisterschaft
  • Deutsche Meisterschaft
  • Europameisterschaft
  • Weltmeisterschaft

Die jeweiligen Zulassungsringzahlen ergeben sich aus den gemeldeten Ringzahlen der Teilnehmer. Einen Anhalt bekommt ihr über die Ergebnislisten der vergangenen Meisterschaften.

Altersklassen

Nach der Sportordnung des deutschen Schützenbundes gelten folgende Alterklassen:

(Es gilt das jeweilige Geburtsjahr im Verhältnis zum Schützenjahr der Meisterschaft)

Sportjahr_2018 Schüler_C Schüler_B Schüler_A Jugend Junioren Schützen Master Senioren
Geburtsjahr ab_2008 2006-2007 2004-2005 2001-2003 1998-2000 1969-1997 1953-1968 vor_1953

Bogenklassen

Bogenklassen wichtigste Merkmale (Details in der Sportordnung)
Compound alle Compoundbogen
Recurve alle Recurve mit Visier
Blankbogen Recurve ohne Visier, Abgreifen, Ringprobe (Blankbogengewicht)
Instinktiv vom Shelf oder Standard Klebepfeilauflage ohne Button, mediterander Ablaß oder Untergriff
Langbogen mind. 160 cm, Holzpfeile