Schwäbische Meisterschaft Feldbogen

von Harald B.

Zwei Titel für die Lindenberger Bogenschützen

Bei der diesjährigen Meisterschaft im Feldbogenschießen konnten die Bogenschützen zwei schwäbische Meistertitel holen. Aber auch die Platzierungen der weiteren Teilnehmer konnten sich sehen lassen.

Sechs Teilnehmer der Bogenabteilung hatten sich in den Vorkämpfen für die "Schwäbische" qalifizieren können, die am Sonntag, den 22.05.2016 auf dem wunderschönen Feldbogengelände der Kaufbeurer Bogenschützen stattfand. Leider konnten dann jedoch auf Grund Krankheit nur fünf Schützen tatsächlich antreten.

Bei hervoragenden Verhältnissen leistete sich Korbinian, der in der Klasse Blankbogen Jugend startete, keine Blöße. Nach der Hälfte der zu schießenden 24 Scheiben noch mit 20 Ringen Vorsprung Erster, baute er in der zweiten Runde sein Polster noch auf 50 Ringe aus und siegte souverän.

Das Ringpolster von Jonas viel ähnlich üppig aus. Auch er zeigte in der Recurve Herrenklasse eine super Leistung und siegte schließlich mit 36 Ringen Vorsprung.

Harald belegten in der Herrenklasse Compound den respektablen 5. Platz. Zur Halbzeit noch Ringgleich auf Platz 3, verlor er in der zweiten Runde leider 10 Ringe gegenüber der Starthälfte.

Rolf konnte sich mit einem 6. Platz in der vorderen Hälfte seiner Konkurenz in der Altesklasse Blankbogen platzieren.

Ralf belegte bei den Blankbogen Herren Platz 7.

Wir wünschen Jonas und Harald, die auch bei der Bayerischen Meisterschaft Ende Juni in Premich starten wollen viel Erfolg.

von links: Rolf, Jonas, Ralf, Korbinian, Harad

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von v.Olnhausen |

Ihr hattet auch richtiges Gewinnerwetter ;-)
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Kommentar von Hornberger |

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und die tollen Platzierungen.

Was ist die Summe aus 4 und 7?