Bayerische Meisterschaft Feldbogen

von Harald B.

Jonas und Harald konnten sich über die Bezirksmeisterschaft Feldbogen für die Bayerische qualifizieren, die am Wochenende 25./26.06. in Premich, nahe Bad Kissingen, statt fand.

Jonas musste in der Herrenklasse Recurve am Samstag ran. Die 24 Ziele, je zur Hälfte mit bekannten und unbekannten Entfernungen, waren in dem weitläufigen, hügeligen Gelände ansprechend gestellt. Die Wegstrecke erfreulich angenehm zu gehen. Das Wetter ideal, obwohl zumindest Vormittags etwas schwül. Die Grundvoraussetzungen also gut. Jonas hatte aber nicht seinen besten Tag erwischt und blieb mit 283 Ringen etwas unter dem von ihm gesteckten Ziel, was sich dann leider auch in der Endplatzierung niederschlug. Trotzdem besteht Hoffnung auf eine Qualifizierung für die Deutsche. Wir drücken ihm die Daumen.

Noch etwas bessere Verhältnisse herrschten am Sontag. Angenehme Temperaturen um 24 Grad und leichte Bewölkung trugen wohl auch dazu bei, dass Harald mit einem neuen persönlichen Rekord abschließen konnte. Mit 378 Ringen übertraf er seine alte Bestmarke um 6 Ringe und freute sich über einen 7. Platz. Ein kleiner Ausgleich für das Vorjahr, bei dem er durch Materialdefekte weit zurückfiel. 

Die Qualifizierung für die Deutsche, Ende Juli, wäre ein großer Erfolg für Beide. Schau mer mal...

Platzierung:
Jonas 16. Herren Recurve
Harald 7. Herren Compound

Nachtrag 29.06.16:

Die Limitzahlen sind da. Jonas verpasst nur um 14 Ringe die Quali zur Deutschen. Harald ist mit 2 Ringen über Limit dabei.

 

 

Bilder

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von v.Olnhausen |

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden :-)

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.